Guestbook – Das Gästebuch

Kleine Geschäfte mit eigener Webseite möchten gerne Feedbacks ihrer Kunden haben. Sie dienen als Bestätigung, aber auch für Werbezwecke. Besucher der Webseite können dem Betreiber ein Loblied singen oder sich einfach nur bedanken. Beschwerden werden meistens nicht veröffentlicht.

Betreiber werden via E-Mail über neue Einträge informiert. Über das Dashboard können sie die Gästebucheinträge veröffentlichen, bearbeiten oder löschen.

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung können Gästebücher „problematisch“ sein, weil der Besucher personenbezogene Daten, wie Name und Mailadresse, übermittelt. Darum sollte das Gästebuch auch in der Datenschutzerklärung behandelt werden.

So könnte das Formular für einen Gästebucheintrag aussehen.