Newsticker – Laufschrift

Nicht nur Nachrichtensender setzen die Laufschrift oder den Newsticker ein. Auch immer mehr Blogger finden Freude daran, ihre Leser mittels Newsticker zu informieren. Sie fallen schnell ins Auge und lassen sich in allen Widget-Bereichen einsetzen.

Wenn damit nicht übertrieben wird, dann können diese Laufschriften eine Webseite bereichern. Werden hingegen diese Newsticker „zweckentfremdet“, was mit dem von uns verwendeten Plugin möglich ist, dann kann die Webseite extrem verlangsamt werden.

Die Laufschriften müssen jeweils extra angelegt werden. Sie können jederzeit nachträglich verändert werden. Für jeden Newsticker wird ein neuer Shortvode generiert. Jeder Newsticker kann jedoch nur einmal gleichzeitig eingesetzt werden.

Nun noch drei Beispiele, wie so ein Plugin eingesetzt werden kann und das in allen Widget-Bereichen. Diese drei Newsticker können auf der Startseite bereits ausreichen, um die Webseite zum Erliegen zu bringen.

Sie sehen hier einen Newsticker – Er lässt sich farblich anpassen – Auch Höhe und Geschwindigkeit lassen sich verändern – Es lassen sich auch Bilder einfügen – Wenn Sie hier mit der Maus drüber fahren, dann bleibt der Newsticker stehen –  Newsticker können nerven, müssen es aber nicht